Bautagebuch “Villa Marienborn”. Wir bauen eine Stadtvilla.

Wir bau(t)en mit ARTOS HAUS auf einem 646 m² Traum-Grundstück eine weiße Stadtvilla mit Luft-Wärmepumpe, etc…

Bautagebuch “Villa Marienborn”. Wir bauen eine Stadtvilla. header image 2

Erfahrungen u.a. mit Heinz von Heiden (HvH), IBG Haus

Februar 21st, 2016 · Immer aktuell

Unsere traurigen, enttäuschenden "Erfahrungen" mit HvH Heinz von Heiden.

Wir hatten neben diversen Gesprächen mit KampaIBG-Haus, (Anmerkung: IBG-Haus ist seit 5.11.2012 insolvent!), Viebrockhaus, Town & Country auch mehrere Termine mit Heinz Von Heiden - der sicher bekanntesten Firma im Bereich "preisgünstigen", schlüsselfertigen Massivhausbau.

Diese o.g. Firmen waren bei uns i.d. engeren Auswahl.

Nun aber zunächst im Detail zu:

HEINZ VON HEIDEN
(Logo wurde auf "Bitte" von Heinz von Heiden entfernt…)

Bei HeinzVonHeiden (hier läuft alles über Vertriebspartner und übergeordnete Vertriebsleiter…, die ordentlich "mitverdienen") fühlten wir uns am Ende am schlechtesten aufgehoben. Die völlig überlastete Architektenabteilung in Blankenheim bzw. Isernhagen bekam es z.b. einfach nicht hin, unsere Grundrisswünsche wunschgemäß umzusetzen. Es wurden z.b. das Badezimmer an völlig anderer Stelle platziert, als es von uns gewünscht wurde oder einfach Fenster weggelassen - die ausdrücklich gewünscht waren. Erklärung der HvH Architektin: "Passt so besser… etc." - wirklich unglaublich! Auch sonst gab es trotz einem Aufpreis von mind. 1.750,- Euro für die Grundrissänderungen (wegen Statik) kaum kreative Ideen der hauseigenen Heinz von Heiden Architekten.
Fast 6 Monate (!!) hat uns das Desaster mit HVH gekostet - was  dadurch auch noch recht viele Zusatzkosten für uns bedeutete.

Hier nur mal 2 weitere Negativpunkte, die auch immer wieder in Forenbeiträgen auftauchen: Monatelange Verzögerung des Baubeginns, Dreiste Aufpreise für Mehrleistungen (unsere Liste war sehr lang…) und z.b. ist die Entsorgung von Bauschutt ist Sache des Bauherrn…! Anmerkung: Heute wissen wir, das es bei anderen Bauträgern oder Generalübernehmern auch kundenfreundlicher geht…!

Dazu kamen die vielen negativen Bauherren Berichte und Bautagebücher über Heinz Von Heiden. Aber auch im Fernsehen (u.a. SAT.1 "Akte") wurden Tatsachenberichte gezeigt, die einem die Vorstellung, mit dieser Firma zu bauen, ganz schnell nahmen. Aufmerksam lesen sollte man unbedingt auch die zahlreichen Erfahrungsberichte, z.b. immer aktuell   (Januar 2016) >> hier und hier völlig enttäuschter >> Heinz von Heiden Bauherren, die Bände sprechen…:

  Februar 2016: Im Baublog "Toms Hütte" berichten die enttäuschten Bauherren über das katastrophale Mängel-Desaster mit HeinzVonHeiden, das nun das Gericht und Gutachter klären…
(>>Link Baublog Toms Hütte) - Screenshot:

http://villa-marienborn.de/images/tomshuette.jpg
 

Bei DooYoo - einem bekannten Bewertungsportal - heisst es (Autor: Bauherr Heinz Harz) über HeinzVonHeiden, Zitat: "Nie nie nie nie niemals nicht noch einmal werde ich ein Haus von dieser Firma bauen lassen! Mängelfrei war nur die Unterschrift unter dem Vertrag. Die Bauleistungen sind Lückenhaft, es werden ständig zusätzliche und teure Arbeiten nötig. Die durchgeführten Arbeiten waren oft sehr mangelbehaftet, die Bauzeit wurde erheblich überschritten.
Der Chef der Bauausführung ist einer der schlimmsten Menschen, die mir je über den Weg gelaufen sind. Anstatt vor Scham über die unterirdische Bauausführung im Boden zu versinken nutzt er es aus, dass die Bauherren in der Regel nich über das finanzielle Polster einer Unternehmung verfügen und überlässt alles weiteren den Gerichten
."
Zu diesem und weiteren Einträgen >> Link

- Am 12.8.2015 schreibt Bauherr Tobi: "Wir hoffen das wir irgendwann mal anfangen können. Jeder Termin wird nicht gehalten und Wartezeiten immer verdoppelt. Aus 4 Wochen werden schnell 10 Wochen und wer nicht lust hat jeden Tag zu drängeln erhält auch keine Informationen oder der gleich. Wir haben bald 5 Monate Bauverzug und hab noch nicht einmal angefangen. Dabei wollen wir im B Plan Gebiet bauen und haben nie auf Behörden oder der gleich gewartet. Unser Tip nicht mit Heinz von Heiden. Die verschwenden eurer Geld Reseven schon in der Planung. Verkauf wurde uns 5 Monate Plan 5 Monate bauen. Nun sind 7 Monate rum, alle Unterlagen seit Wochen bei HvH und nicht passiert. Aus Einzug November wird April. Aber wer weiß, noch bauen wir ja nicht……." -  Zum Original Eintrag

- Update Dezember 2014: Interessant und aktuell auch der Bericht eines Bauherren (www.fridmann.net >> neuer Link), der 2014 mit Heinz von Heiden gebaut hat Schon auf der Startseite der Hinweis "Der erste Fehler - bauen Sie nicht mit HvH wenn Sie nicht möchten dass Ihr Kragen Ihnen platzt. " Weiter heisst es "Der Vorteil von HvH ist, dass diese Firma gewaltig groß ist und genau das kann auch Ihnen zum Nachteil werden - als Bauherr sind sind unbedeutend und winzig. Sie sind kein Bauherr im eigentlichen Sinne des Wortes. Nach der Unterschrift sind sie ein Zahler. Ein Depp der Nation. Wenn Sie Fehler machen werden sie hart bestraft. Wenn HvH Fehler macht…ah…HvH macht keine Fehler": Screenshot:

http://villa-marienborn.de/images/screenshot_fridmann.jpg
>> Link Update 12/2015: Seite wieder dank WebArchive aufrufbar!

Aus unseren eigenen Erfahrungen mit HvH erfuhren wir, gebaut werden die Außenmauern i.d.R. bei Heinz von Heiden selbst bei der "Comfort-Ausstattung" z.b. nur mit 17,5 cm (!) Poroton Steinen (zum Zeitpunkt unseres Kontaktes mit HvH), der Rest der Wandstärke besteht lediglich aus Hartschaum-Dämmplatten und Putz auf Silikonbasis. Mit solchen schmalen 17,5 cm Porenbeton Steinen haben wir unsere Garage (!) mauern lassen… ;-)
Die Außenmauern unserer inzwischen fertig gestellten Stadtvilla bestehen u.a. aus 36,5 cm Porenbeton Steinen…! (Standard bei Artos-Haus sind bereits 30,5 cm !)

Eines sollte aber klar gestellt werden: Unser HvH Verkaufsberater Herr B. war wiederum sehr engagiert. Ein ruhiger und sehr erfahrener Mann im Massivhaus-Vertrieb, der auch versucht, seinen Kunden "ihr Wunsch-Traumhaus" so zusammenzustellen, wie der Kunde es wünscht. Er nahm sich über Wochen sehr viel Zeit für unsere "Sonderwünsche", "Grundriss-Vorstellungen" und gab auch viele wertvolle Tipps. Er fuhr mit uns mehrfach zum Bemusterungzentrum in Blankenheim, stellte uns Referenz-Kunden in fertig gebauten Häusern vor. Wir hatten ein verdammt gutes Gefühl - was aber wirklich NUR an Herrn B. lag. Was den Bauträger HvH betrifft, wurde unser Vertrauen immer negativer - was mitunter auch an den o.g. vielen negativen Internet - und TV-Berichten lag.

Seit einiger Zeit haben wir Kontakt u.a. zur Familie Schnitzler in Wegberg, die ihre speziellen Erfahrungen mit Heinz Von Heiden gemacht hat. Hier gab es immer wieder TV-Berichte, u.a. auf RTL im Februar 2009 und auf Sat.1 "Akte 09" am 20.1.2009 mit dem Titel "Eine junge Familie leidet unter Baupfusch". Beide TV-Berichte waren lange u.a. auf YouTube weltweit abrufbar…

Lesen: Neuer Bericht "Pfusch am Bau…"
 E
in 2-seitiger Bericht über den Ärger der Familie Schnitzler mit Heinz Von Heiden unter dem Titel "Pfusch am Bau - dieses Haus hat uns ruiniert" ist erschienen. Download

 Update:  TV-Beitrag bei RTL und SAT.1:
Fam. Schnitzler (Zeitungsbericht oben) leidet immer noch unter dem "Baupfusch" der Firma Heinz von Heiden. Es gab u.a. zwei Fernsehbeiträge  (TV-Sender RTL + SAT.1 "AKTE 09") indem über die Familie berichtet wurde. Bisher ist immer noch nichts geschehen, trotz Versprechen von Jürgen von Heiden (siehe Ende des Beitrages auf Sat.1). Die Familie Schnitzler wohnt immer noch unter unerträglichen Umständen. Inzwischen haben wir auch direkten
Kontakt zur betroffenen Familie in Wegberg (Danke an Dirk B.!).

Videobeitrag  TV-BEITRAG AUF RTL ("RTL-WEST")
[
Der Beitrag kann per eMail bei mir angefordert werden]

  TV-BEITRAG AUF SAT.1 ("AKTE 09")
 Beitrag aus Januar 2009 von SAT.1 "Akte 09" zum Thema Familie Schnitzler und der "Baupfusch von Heinz von Heiden". Unglaublich, wie hier mit den Investitionen und Träumen von Familien umgegangen wird. Sehen Sie selbst, was Torsten Schnitzler und seine Familie mit Heinz von Heiden bereits mitgemacht haben…, nur eines von vielen Videos:
[Der Beitrag kann per eMail bei mir angefordert werden]

HABEN SIE AUCH ÄRGER MIT HEINZ VON HEIDEN?
DANN MAILEN SIE BITTE AN MICH.

Über unsere Erfahrungen mit VIEBROCKHAUS berichten wir hier

Hinweis: Bei den hier gemachten Angaben handelt es sich um unsere Tatsachen-Erfahrungen  mit der Fa. HeinzVonHeiden. Wir verweisen daher auf die Meinungsfreiheit. Die Meinungsfreiheit ist das gewährleistete subjektive Recht auf freie Rede, Äußerung und (öffentliche) Verbreitung einer Meinung in Wort, Schrift und Bild sowie allen weiteren verfügbaren Übertragungsmitteln.

In Deutschland wird die Meinungsfreiheit durch Art. 5 Abs. 1, S. 1, 1. Hs. des Grundgesetzes (GG) gewährleistet.Artikel 5 (verkürzt): (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten (…) Eine Zensur findet nicht statt.

Update: Seit 5.11.2012 insolvent…:

IBG Haus
TV-Beitrag vom SWR Marktscheck: IBG Haus Erfahrungen - Betrug, Lügen und Handwerker die nicht bezahlt werden…, und inzwischen ist IBG Haus insolvent:

Videostart:
 Einfach auf "Playbutton" klicken


Neues auch von der Firma

Privileg Massivhaus
TV-Bericht vom MDR (Umschau):

Videostart:
 Einfach auf "Playbutton" klicken


Abzockerei - SAT.1 AKTE 09 deckt auf:

DM Deutsche Massivhaus
April 2009: Abzocken von Bauherren und Handwerken:

Videostart:
 Einfach auf "Playbutton" klicken


ZDF Beitrag "WISO" ermittelt:

Privileg Massivhaus
WISO-Sendung im ZDF:

Videostart:
 Einfach auf "Playbutton" klicken


 


Seite bookmarken/empfehlen:


Tags: Heinz von Heiden



Zur Startseite vom Bautagebuch "Villa Marienborn"