Bautagebuch “Villa Marienborn”. Wir bauen eine Stadtvilla.

Wir bau(t)en mit ARTOS HAUS auf einem 646 m² Traum-Grundstück eine weiße Stadtvilla mit Luft-Wärmepumpe, etc…

Bautagebuch “Villa Marienborn”. Wir bauen eine Stadtvilla. header image 3

Mehrfach im Jahr auf nach Palma de Mallorca…

Seit 2001 verbringen wir viel (Frei)zeit auf der  Sonneninsel Mallorca  und nutzen dort eine traumhafte "kleine" moderne Finca  (185 m² Wohnfläche plus Gästehaus auf einem 2.200 m² Grundstück) mit atemberaubenden Meerblick in 1. Linie Meer und Pool im Felsen.
In einigen Jahren werden wir ganz nach Mallorca auswandern - dann heisst es endgültig "Goodbye Deutschland" - denn nicht nur das Wetter wird jedes Jahr schlimmer in Deutschland…! Auf Mallorca 300 Sonnentage im Jahr, dazu Sand, Strand, Palmen, Meer und das supergesunde mediterana Klima der Insel - UNBEZAHLBAR !!!

Jetzt aber zu "unserem Mallorca"…:

Das Dreamteam auf der Sonneninsel Palma de Mallorca
Seit 2001 das "Dreamteam": Mehrfach im Jahr auf der Sonneninsel Mallorca
Bild größer? Einfach Foto anklicken!

http://www.villa-marienborn.de/images/haus1.jpg

Ein Traum-Ausblick den ganzen Tag…, in 1. Linie am Meer (unverbaubar)

http://www.villa-marienborn.de/images/haus2.jpg

Warum Mallorca?

Nach gut zwei Stunden Flug ist der Alltag hier einfach wie weggeblasen. Die Sonne gibt ihr Bestes, ein tolles Klima schmeichelt der Nase und der erste Cafe Latte steht bereit. Mallorca ist bereits im Frühling einer der schönsten Plätze für einen spontanen Urlaub zwischendurch, oftmals auf der Flucht vor dem schlechten Wetter in Deutschland, wo "Frühjahr" und "Sommer" ja nahezu zum Fremdwort geworden ist, dafür die Winter immer kälter und länger werden…

Die Baleareninsel liegt ganz einfach optimal - nah genug, um mal nur ein Wochenende, ein paar Tage oder gar Wochen dort zu verbringen und doch so südlich, dass ein Meeresbad schon im April möglich ist…
Vor allem im Winter (sehr mild!) ist Mallorca auch ein Traun, das fand ja auch Frederic Chopin, der damals in Valldemossa lebte, wo heute Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones einen Wohnsitz haben. Auch Superstar Helene Fischer und ihr Lebenspartner Florian Silbereisen haben seit 2016 ihren Zweitwohnsitz auf Mallorca unweit der großen neuen Finca von Brad Pitt, der Mallorca auch oft im Jahr besucht.
Eine Übersicht der schönsten Bade- und Naturstrände habe ich hier zusammengestellt. Darunter auch viele absolute "Geheim-Tipps".
Übrigens, über 700 Flüge bietet alleine AirBerlin jede Woche von 25 deutschen Flughäfen nonstop nach Mallorca… - keine Insel dieser Erde bietet mehr Flugverbindungen von und nach Deutschland.

Nur knapp 20 Minuten vom Flughafen Mallorca entfernt liegt das Traumhaus und bietet einen atemberaubender Meerblick.

    
Dieses neu erbaute Traum-Anwesen lässt keine Wünsche offen…, oder?


Atemberaubener Meerblick mit in einem den Felsen gebauten Pool

     
 Bild grösser? Einfach anklicken!

 
Einige Tipps von uns als"Mallorca Insider" seit über 20 Jahren…:

Alcudia, Touristen Hochburg an einem der längsten Strände der Insel. Arta, eine schöne alte Stadt im Nordosten. Capdepera, eine alte nicht zu übersehen Stadt mit dem alten Castell auf dem Berg. Erklimmt man die 159 Stufen zum Castell, wird man mit einem wunderbaren Ausblick über die Bucht von Cala Rajada entschädigt. Arenal, Tourismus und Vergnügungszentrum, u.a. mit dem Mega-Parc. Camp de Mar, das zuhause vieler Promis auf Mallorca. U.a. Claudia Schiffer, Dieter Bohlen, Willy Weber, Michael Douglas, Helene Fischer, Boris Becker, Peter Maffay.
(Update Mai 2016: Dieter Bohlen zog zunächst nach Cala Ratjada, seit 2015 hat er eine Immobilie in Santa Ponsa und verweilt viele Monate im Jahr dort.)

Unser Tipp: Luxus-Yachthafen Puerto Portals

Besuchen sollte man auch den teuersten Yachthafen Mallorcas mit luxuriöse Boutiquen und Juwelieren: Puerto Portals.Wer Prominente treffen will oder nur die teuersten Yachten der Welt hautnah sehen möchte, ist in diesem edlen Luxushafen im Südwesten der Insel genau richtig. Einen der etwa 700 Liegeplätze für sein Boot zu ergattern, bedarf guter Planung, denn sie sind lange im Voraus ausgebucht. Ist diese Hürde, abgesehen von der finanziellen – überwunden, kann man sich über berühmte Nachbarn wie König Juan Carlos aus Spanien und diverse Hollywood-Stars freuen oder sich zwischen Öl-Millionären aus den Arabischen Emiraten und Oligarchen aus Russland einreihen. Besuchen sollte man natürlich im Hafen auch das legendäre Restaurant "Tristan". - eines der besten der Insel !! Besonders beliebt: Taglioni mit Trüffeln für faire 20 Euro ;-) !
Den Flaneur führt der Weg weiter entlang der Hafen-Promenade, bei der Sehen-und-Gesehen-Werden wohl wichtiger als sonst irgendwo auf der Insel ist.

Mallorca ist die größte Insel der Balearen. 3645 Quadratkilometer, über 520 000 Einwohner und die beliebteste Ferieninsel der Deutschen. Hauptstadt ist Palma. Mallorca bietet für jeden etwas, abhängig vom Urlaubsort. Felsküsten im Nordwesten. Felsen und Sandstrände im Norden bei Alcudia. Kleine und große Badebuchten bei Cala Millor im Osten und im Südwesten der lange Dünenstrand der Badeurlauber anzieht. Alte Bergdörfer wie Fornalutx. Cala Rajada mit der schönen Felsenküste. Für Party Fans und Massentourismus El’Arenal und die Hauptstadt Palma für die Kultur. Beliebteste Ferienorte der Insel sind Alcudia, Cala Bona, Cala d’Or, Cala Millor, Cales de Mallorca, C’an Picafort, Cala Ratjada, El Arenal, Paguera, Camp de Mar, Palma de Mallorca, Porto Christo, Sa Coma und Valdemossa.
 

Bild zeigt die berühmte Kathedrale La Seu in Palma (Foto: Tom)

Das Wahrzeichen der Hauptstadt Palma de Mallorca ist sicherlich die Kathedrale La Seu, die man schon von weitem sehen kann. Die Kathedrale sieht bei jedem Licht wunderschön aus: sowohl am Tage als auch in der Abenddämmerung oder bei nächtlicher Beleuchtung, siehe auch Fotos unten. Außerdem sehr zu empfehlen ist der Blick von der Terrasse vor der Kirche über Palma und die Bucht.
 


Bei Nacht: Die Kathedrale La Seu auf Mallorca (Foto: Tom)

Tipp: Mallorca Lifestyle-Oase "Purobeach":
-
Einer unserer Stammclubs hier auf Mallorca wurde vom Focus als einer der 10 besten Beach-Clubs der Welt (!) gewählt. Die Lage könnte besser nicht sein: Der Club thront auf einem Felsvorsprung direkt über dem Meer. Er ist bekannt für seine exklusiven Parties, aber auch für Wellness von Kopf bis Fuß – ob Yoga, Massagen oder Kosmetik. Chillen von früh morgens bis tief in die Nacht. Das "Purobeach" ist nicht nur ein märchenhafter Strand-Club ganz in weiß, sondern schon fast ein ganz eigener Way of Life, wo wir auch sehr viel Zeit verbringen. Morgens geht`s los miteinem köstlichen Frühstück. Sonntags lädt die "Oasis del Mar" (Meeres-Oase) zum Brunch. Tagsüber gibt`s einen leichten mediterranen Lunch, Massagen und kosmetische Anwendungen, komfortable Sonnenliegen in erster Meereslinie und viel Raum zum Meditieren. Wer neben dem Chillen noch ein bisschen arbeiten muss, kann sein Notebook mitnehmen und den kostenlosen Internet-Zugang über W-Lan nutzen. Nach dem "Sunset Yoga" wird abends ein exklusives Dinner serviert. Bis nachts um zwei hat die Bar geöffnet. DJ`s legen für das gehobene Szene-Publikum Lounge-Musik, Jazz und House auf. Unbedingt besuchen, wenn Sie hier auf Mallorca Urlaub machen…:
-
Purobeach Palma de Mallorca, unser Tipp!!!
Foto:Tom. (Link zur Purobeach-Homepage: www.purobeach.com)
Adresse: Can Pastilla, Cala Estància, C/. Pagell, 1 (Ausfahrt Airport)

Weitere Beachclubs auf der Insel
  Es gibt noch viele andere tolle Beachlubs auf Mallorca, die ich Euch auf meiner Sonderseite kurz vorstellen möchte.
 

 Text/Fotos/Zeichnung: Anke, Elke und Thomas 

Weitere Empfehlungen für Ihre Reise nach Mallorca:

Wir fliegen mehrfach im Jahr mit AirBerlin und besitzen die Vielflieger AirBerlin Gold Card mit zahlreichen Vorteilen und VIP-Status am Flughafen.
Update: Ab 2017 wird Air Berlin nicht unter dieser Firmierung nach Mallorca fliegen. Inzwischen gibt es unzählige Fluggesellschaften, die mehrfach täglich Mallorca anfliegen.

 

Seite bookmarken/empfehlen: