Bautagebuch "Villa Marienborn". Wir bauen eine Stadtvilla.

Wir bau(t)en mit ARTOS HAUS auf unserem Traum-Grundstück eine Stadtvilla mit energiesparender Wärmepumpe,

Bautagebuch "Villa Marienborn". Wir bauen eine Stadtvilla. header image 3

Einblasdämmung als bequeme nachträgliche Wärmedämmung, Fassadendämmung und Hohlraumdämmung

Während der Bauplanung und Bauphase habe ich auch viele Kontake zu Nachbarn und Hausbesitzern bekommen, die teilweise schon 20, 30 oder 40 Jahre in ihrem Haus leben, das aber in Sachen Wärmedämmung nicht "up to date" ist. Oft wurde ich auch wegen unserer Heizung über Wärmepumpe angesprochen, verbunden mit der Wärmedämmung am und im Haus. Viele Hausbesitzer verfügen über keine zeitgemäße und gesunde Wärmedämmung, die vor 20 und mehr Jahren eben  überwiegend nur aus Dämmwolle & Co. bestand.

Ein Nachbar erzählte mir, das er bei seinem 28 Jahren alten knapp 130 m² grossen Einfamilienhaus oftmals mehr als 2.500,- Euro reine Heizkosten für seine Ölheizung im Jahr hat und unbedingt etwas unternehmen wollte. Die Ölheizung ist schon auf dem neuesten Stand und stammt von 2008. Aber an der Wärmedämmung haperte es und die große Frage war, wie man diese nachträglich ans Haus bekommen würde. Mitte 2012 wurde er dann aktiv und das gab mir Grund, darüber diesen kleinen Bericht zu schreiben, denn es ist und war phänomenal, wie die nachträgliche Wärmedämmung des Hauses durchgeführt wurde und seine Heizkosten inzwischen um fast 35 % jährlich gesunken sind.

Einblasdämmung
https://villa-marienborn.de/einblasdaemmung.jpg

Die Lösung heißt Einblasdämmung – an der Fassade oder am Dach. Auf diese Weise können bei Altbauten sehr erfolgreich saubere und schnelle Dämmarbeiten durchgeführt werden. Es gibt z.b. eine nachträgliche Kerndämmung für zweischaliges Mauerwerk, Zwischensparrendämmung und Dämmung der Geschossdecken. Die ganze Abwicklung war sehr sehr sauber und innerhalb eines Tages (plus vorherige Besichtigung und Planungsgespräch) erledigt.

Zur Einblasdämmung gibt es ein kurzes, aber interessantes Video bei You Tube:

Der Link zur Webseite zu www.1aeinblasdaemmung.de