Bautagebuch “Villa Marienborn”. Wir bauen eine Stadtvilla.

Wir bau(t)en mit ARTOS HAUS auf einem 646 m² Traum-Grundstück eine weiße Stadtvilla mit Luft-Wärmepumpe, etc…

Bautagebuch “Villa Marienborn”. Wir bauen eine Stadtvilla. header image 2

Heizung im Haus: Wie und womit heizen… ?

Januar 9th, 2014 · Immer aktuell

Auch bei unserem Bauvorhaben kam schon vor der eigentlichen Hausplanung die grosse Frage nach der Art, wie und womit wir heizen wollten. Mit Gas, Fernwärme oder erneuerbaren Energien.
Eine nicht mehr zeitgemässe Ölheizung war natürlich kein Thema.

-
Energie sparend heizen - nur wie und womit war die Frage…

Fernwärme war lange bei uns im Gespraech, bis wir uns nach zahlreichen Beratungsgespraechen und dem Besuch einer Fachmesse fuer eine zeitgemaesse energieeffiziente Waermepumpe entschieden haben. Vorteile fuer eine Heizung über die Waermepumpe liegt ganz klar an der guenstigen und dazu noch umweltfreundlichen Heizungsart, geringe Wartungskosten und die Unabhaengigkeit von Oel, Gas oder Fernwaerme.

Entschieden haben wir uns dann fuer eine Luft-Wasser-Waermepumpe von Daikin, einem der Marktführer fuer Waermepumpen. Als Paket haben wir dazu einen 300 Liter Warm-Wasserspeicher bestellt; der sorgt fuer immer warmes Wasser, das einmal pro Woche sogar mit 70° alle evtl. Legionellen, Bakterien etc. im Wasser vernichtet.

So konnten wir auf lästige, platzstörende Heizkörper im Haus gänzlich verzichten und haben uns dann fuer eine moderne und sinnvolle Fussbodenheizung im ganzen Haus entschieden. Ein Traum, wenn man insbesondere in den Wintermonaten auf einem leicht erwaermten Fliesen- oder Parkettboden barfuss laufen kann. Eine Fussbodenheizung gibt gut verteilt in jedem Raum die Wärme ab, beim Heizkoeprer kommt die Wärme ja nur von einer Stelle und verteilt sich dann im Raum.

Lediglich im grossen Bad im OG haben wir zusätzlich einen Handtuch Heizkörper installieren lassen. Dazu haben wir uns diese Heizkörper von www.hagebau.de angeschaut und das passende dort günstig gefunden.

Auch unsere grosszügige, geflieste und massiv gebaute Garage (fast 40 m²), die direkt mit einem internen Hauszugang verbunden ist, wird über einen supermodernen sehr flachen effizienten Heizkörper beheizt, das möchten wir in den Wintermonaten nicht mehr missen…

Der Jaga Wärmepumpen Heizkörper mit Booster Funktion
Hier zeige ich Euch den Jaga Wärmepumpen Heizkörper für die Garage.

Hier zum besseren Verständnis ein "Einblick" in den Jaga-Heizkörper meiner Garage mit Boost Funktion:

Jaga Heizkörper

Übrigens, keine 60,- Euro zahlen wir im Monat für Heizung im ganzen Haus, Garage und inklusive Warmwasser !!

Weiteres zum Thema Heizung auf meinen seperaten Seiten im Bautagebuch:
+++ Sanitär und Heizung (Installation Fußbodenheizung etc.)
+++ Unsere Fussbodenheizung (Verlegung, Verlegungsabstand etc.)
+++ Die bei uns installierte Daikin Wärmepumpe

Foto: Marco2811 Fotolia.com
Jaga-Grafik: Jaga Deutschland

 


Seite bookmarken/empfehlen:


Tags: Bautagebuch · Wärmepumpe



Zur Startseite vom Bautagebuch "Villa Marienborn"