Bautagebuch “Villa Marienborn”. Wir bauen eine Stadtvilla.

Wir bau(t)en mit ARTOS HAUS auf einem 646 m² Traum-Grundstück eine weiße Stadtvilla mit Luft-Wärmepumpe, etc…

Bautagebuch “Villa Marienborn”. Wir bauen eine Stadtvilla. header image 2

homeway - das Multimedia Heimnetzwerk

April 8th, 2016 · Immer aktuell

Schon während der Planungsphase unserer Stadtvilla war es uns wichtig, jeden Raum quasi komfortabel in einen "multimedialen Wohnraum" zu verwandeln. Es sollte eine perfekte Kombination von Funktionalität und Lifestyle – eine Multimediadose, die gleichzeitig über TV, Telefon und Netzwerk-Anschluss verfügt, und dadurch die Dosen an der Wand reduziert! Entschieden hatten wir uns für homeway - das System stellen wir Euch nun ein wenig vor, da uns auch nach dem Einzug ins Haus immer wieder Anfragen dazu erreicht haben:

homeway Multimedian Heimnetzwerk

Mit homeway ist Ihr neues Zuhause immer optimal verbunden

Multimedia ist mittlerweile ein fester Bestandteil unseres Lebens. Neben Fernsehen, Telefon und Radio ist ein schneller Internetzugang eine Selbstverständlichkeit. Dabei nimmt das Angebot an multimedialen Anwendungen und Mehrwertdiensten ständig zu.

Wir sind also längst im 21. Jahrhundert angekommen. Internet, Computer und TV wachsen mittlerweile zusammen. Einzelne Beiträge in den Mediatheken der TV-Sender abrufen, Videos auf Online-Portalen anschauen – all das ist heutzutage selbstverständlich. Moderne TV-Geräte mit der Bezeichnung Smart-TV sind inzwischen standardmäßig internetfähig. Sie bieten neben einem Koax-Anschluss die Möglichkeit, eine Verbindung ins Internet herzustellen. Anspruchsvolle Anwendungen benötigen hinsichtlich der Verkabelung eine leistungsfähige Kommunikationsinfrastruktur.

Bauherren müssen in der Planungsphase für ihr neues Zuhause entscheiden, in welchen Räumen und an welchen Wänden die Anschlussdosen für Telefon, TV und Computer platziert werden sollen. Dabei sind viele komplexe Einflüsse der Technik, sowie die familiäre Entwicklungen (beruflich und privat) zu berücksichtigen. Schließlich will niemand, dass nach ein paar Jahren die Wände des neuen Zuhauses wieder mit viel Schmutz und Staub aufgerissen werden müssen.

Die Basis für moderne Unterhaltung und Kommunikation

Einfach in der Planung, normenkonform ohne Zusatzkosten und effizient. homeway ersetzt durch eine einzigartige Kombination aus Antennen-, Telefon- und Netzwerkdiensten auf Basis eines extra für den Heimbereich optimierten Hybridkabels drei verschiedene Verkabelungssysteme.
Vom zentralen Kommunikationsverteiler aus wird die Verkabelung sternförmig zu den gewünschten Dosenplätzen in den einzelnen Räumen gezogen. Ob die Wohnung per Telekomanbieter, Kabelnetzbetreiber, Satellit, Glasfaser angeschlossen wird oder eine Kombination dieser Techniken zum Einsatz kommt – homeway verteilt alle Signale zuverlässig und performant auf alle Wohnräume. In den Räumen werden diese Signale dann durch entsprechende Module in den Multimediadosen wieder so ausgekoppelt als würde man sich direkt mit den Komponenten und Anschlussbuchsen in der Zentrale verbinden. Das betrifft Fernsehen, Radio, Telefon, Fax, LAN und sogar das WLAN.

homeway Einsatzbeispiel im Haus

In der Planung werden die Diskussionen um jeden Dosenplatz auf ein Minimum reduziert Ob Fernsehen (SAT oder BK), Radio, analoges Telefon, Fax, LAN oder WLAN. homeway gut geplant und die passende Dose ist immer am richtigen Ort. Veränderungswünsche? Kein Problem! Die homeway Multimediadose lässt sich vom Bauherrn dank verschiedener austauschbarer Steckmodule jederzeit in Sekundenschnelle an die aktuellen Ansprüche anpassen. Durch die ausgeklügelte Steckmodultechnik können Veränderungen der Anschlüsse auch dann noch durchgeführt werden, wenn Verrohrung und Verkabelung längst fertig sind. Soll beispielsweise der Signalanbieter gewechselt werden, muss das neue Signal nur im Kommunikationsverteiler (Wohnungszentrale) ankommen – die problematische Neu- oder Nachinstallation von Dosen in den Wohnräumen entfällt. Das macht homeway einzigartig. homeway als Basisausstattung in jeder Wohnung und in jedem Ein- bzw. Mehrfamilienhaus – eine echte Ressourcenoptimierung.

Video zum Multimedia Heimnetzwerk homeway:

Das gefällt Bauherren:

  • Eine Dose, alle Dienste: Zeitlos schöne Wohnästhetik an den Wänden, dank der kompakten homeway Multimediadose. An jeder homeway-Anschlussdose können bis zu vier Geräte (z.B. Smart TV, Radio, PC, Telefon/Fax) gleichzeitig angeschlossen werden.
    homeway-multimediadose
     
  • Flexibilität: Die modulare Anschlussdose lässt sich dank verschiedener austauschbarer Steckmodule jederzeit per Plug & Play an die aktuellen Ansprüche anpassen. Ganz ohne Neuinstallation – kein Fräsen, kein Bohren, kein Kabelziehen. Einfach Steckmodule austauschen und fertig.
     
  • Ordnung: Ihre Geräte (NTBA, Modem, Telefonanlage, Router, …) verschwinden von den Wänden und werden zentral im Hauswirtschaftsraum/Keller untergebracht.
     
  • Zukunftssicherheit und höchste Performance: homeway bietet ein speziell für den Wohnbereich entwickeltes Hybridkabel, das aus einem Klasse A+ Koaxialkabel und einem geschirmten Datenkabel auf Kat.7-Basis (Übertragung bis 10 Gigabit/s) besteht. Das geschirmte Koaxialkabel-Element der Klasse A+ mit einem Schirmungsmaß >100 dB überträgt analoge und digitale Radio- und TV-Signale auch in allen HD-Qualitäten (CATV, SAT, DVB-T).
     
  • Optimales Surfvergnügen: Die ausgeklügelte Modularität der homeway Dose ermöglicht die direkte Integration der homeway WLAN Access Points in das homeway Verkabelungssystem. Dank dem modularen Dosenaufbau können auch zukünftige WLAN-Standards einfach per Plug & Play nachgerüstet werden.
     
  • Unabhängigkeit: homeway passt zu jedem Provider. Ob die Wohnung per Telekom-Anbieter, Kabelnetzbetreiber, Satellit, hochmodern per Glasfaser angeschlossen wird oder eine Kombination dieser Techniken zum Einsatz kommt – homeway verteilt alle Signale zuverlässig auf alle Wohnräume. Soll der Signalanbieter gewechselt werden, muss das neue Signal nur im Kommunikationsverteiler (Wohnungszentrale) ankommen – die problematische Neu- oder Nachinstallation von Dosen in den Wohnräumen entfällt.
  • Mehr Informationen zu homeway finden Sie unter
    www.homeway.de.


Seite bookmarken/empfehlen:


Tags: Bautagebuch · Details Hausbau · Haustechnik



Zur Startseite vom Bautagebuch "Villa Marienborn"